Neben Massivholzbetten und dem Relax 2000 Schlafsystem erhalten Sie bei Lehmann in Abtwil bei St. Gallen auch folgende Arvenprodukte.

Die Kraft der Zirbe

Die Kraft der Zirbe

Das Buch besticht durch seine hochwertige Machart, ist mit vielen Bildern versehen und in einer aufgelockerten, verständlichen Sprache formuliert. Es wird nicht nur Wissenschaftlern sondern jedem, der sein Wissen rund um diesen Baum erweitern möchte, empfohlen. 

Gebundenes Buch mit 192 Seiten
von Univ. Prof. Dr. Maximilian Moser


zirbenkissen

Arvenkissen

Das mit Arvenflocken gefüllte Kissen harmonisiert das allgemeine Wohlbefinden und verbreitet einen angenehmen und wohltuenden Duft. Es vermindert Motten und Bakterien. Erhältlich mit 100 % Arvenfüllung oder mit Arven-/Lavendelfüllung.

Größe: 30 x 40 cm


zirbenbrotdose

Arvenbrotdose

Die Arvenbrotdose hält Ihr Brot und Gebäck länger frisch – eine optimale Luftzirkulation ist gewährleistet. Arvenholz kann die Feuchtigkeit besser regulieren als andere Materialien.

Größe: B 21 x L 30 x H 14 cm


glaskaraffe

Glaskaraffe mit Arvenkugel

Die Karaffe ist spülmaschinengeeignet und hält Flüssigkeiten länger kühl. Sie besticht durch das schöne Design und die Arven- kugel gibt ihr kraftvolles Aroma an das Wasser ab.

1 l-Karaffe mit Arvenkugel Ø 7 cm
Karaffe und Kugel auch einzeln erhältlich


Zirbenöl

Arvenöl

Das 100% reine ätherische Öl verbreitet einen angenehmen und wohltuenden Duft.

Inhalt: 20 ml


Zirbenöl

Arvenspäne

Die Arvenspäne befinden sich in der Baumwolltasche und können individuell verwendet werden – zum Beispiel zum Auffrischen unserer Arvenkissen.


Wohl kaum ein anderes Holz ist so sehr ein „Wellness-Holz“ wie die Arve. Nicht umsonst wird die Arve auch „Königin der Alpen“ genannt. Sie ist Teil der Kiefern-Hölzer und wächst vor allem in den kontinentalen Zentralalpen im Hochgebirge ab 1.600 Höhenmetern. Nicht selten steht die Arve zusammen mit Lärchen und Fichten in den Wäldern. Arven sind beständige Bäume: Sie werden im Durchschnitt zwischen 200 und 400 Jahre alt, allerdings gibt es sogar Nachweise, dass so manche Arven auch ein Alter von 1.000 Jahren erreichen können!

Die Arve wächst entsprechend der Witterungen, und so kann ein einzelner Baum bis zu 30 Meter an Höhe erlangen. Die Nadeln der Arve sind bläulich-grün gefärbt und haben eine stumpfe Spitze. In einigen Jahren blühen die Arven sogar im Sommer. Im September oder Oktober des Folgejahres sind die Zapfen ganz ausgebildet und die Samen sind reif. Das Holz der Arve ist reich an duftenden ätherischen Ölen und schimmert in Nuancen von Gelb bis Rot. Typisch für das geschnittene Arvenholz sind seine Astlöcher – sie bedeuten – im Gegensatz zu anderen Gehölzen – keine Qualitätsminderung, ganz im Gegenteil. Man sagt: Arve ohne Astlöcher ist eben keine Arve! Das Holz der Arve ist weich und kann sehr gut bearbeitet werden. Frisch geschlagenes Arvenholz behält sogar noch Jahrzehnte seinen typischen Duft der Arve. Arvenstuben oder auch Arvensaunen sind dafür besonders bekannt.

Die Wirkung der Arve

Die Arve ist für zahlreiche positive Effekte für die Gesundheit und das Wohlbefinden bekannt. Mit gutem Grund wird die Arve nicht nur für Möbel, sondern auch für viele weitere Produkte eingesetzt. Beliebt sind etwa Arvenkissen, Arvenöle, Arvenschnaps oder Arvenschalen. Das bringt die Arve für den Körper und die Psyche:

+ Besser schlafen mit Arve

Die Arve kommt häufig in Schlafzimmern für die Herstellung der Schlafzimmermöbel und in Form von Arvenbetten zum Einsatz. 

+ Mehr Wohlbefinden

Arve sorgt für Behaglichkeit und wirkt auf Körper und Psyche. Es harmonisiert und stabilisiert den Kreislauf und sorgt dafür, dass wir uns entspannt, energiereich und wohlfühlen.

+ Antibakterielle Wirkung der Arve

Eine Studie am Institut für Genetik und allgemeine Biologie der Universität Salzburg konnte nachweisen, dass das Holz der Arve eine hohe antibakterielle Wirkung hat.

+ Motten mögen keine Arve

Schränke im Schlafzimmer sind bekannt dafür, dass sie Kleidermotten abwehren. Alternativ zum Holz helfen auch ein paar Spritzer reines Arvenöl.

+ Umweltfreundlichkeit

Arvenholz wächst in Deutschland und Österreich und trägt durch kurze Transportwege zum Schutz der Umwelt bei. Der Verbrauch des Arvenholzes liegt weit unter dem Zuwachs in den Wäldern, wodurch der Einsatz von Arve besonders nachhaltig ist.